„Maßge­schnei­derte betriebliche Weiterbildung“

Das führende Institute for Corporate Education

Unsere Weiterbildungen

„Maßge­schneiderte betriebliche Weiterbildung“

Das führende Institute for Corporate Education

Aus & Weiterbildung

„Maßgeschneiderte betriebliche Weiterbildung“

Das führende Institute for Corporate Education

Aus & Weiterbildung

Das Institute for Corporate Education

Mit der Gründung des ICE Institutes for Corporate Education wird der primäre Zweck verfolgt, maßgeschneiderte Qualifizierungskonzepte für Unternehmen zu entwickeln und deren Mitarbeiter anhand dieser Bildungsprogramme spezifisch für die jeweils anstehenden Herausforderungen zu qualifizieren.

Durch das modulare Qualifizierungsangebot werden gezielt Unternehmen angesprochen, die punktuell für definierte Kompetenzlücken qualifizieren wollen.

Wir unterstützten Unternehmen bei der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter von der Einstellung bis zum Ruhestand. Dazu gehört auch die Qualifizierung in schwierigen Phasen, z.B. bei einer Transformation, bei Kurzarbeit oder bei Freistellungen (Outplacement).

Dies umfasst eine ganzheitliche Qualifizierungsberatung von der Bedarfsanalyse über Konzeption und Durchführung bis zur Evaluation von maßgeschneiderten Qualifizierungsmaßnahmen für Unternehmen und Non Profit Organisationen.

Weiterbildung muss nicht immer in umfassenden Programmen erfolgen. Auch kleinere Module sollten anschlussfähig sein. Moderne Weiterbildung ist deshalb modular aufgebaut und ermöglicht den schrittweisen Aufbau von fachlichen, persönlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen.

Unsere Qualifizierungen sind so konzipiert, dass sie für akademische Abschlüsse angerechnet werden können.

Das ICE hat ein starkes Hochschulnetzwerk im Rücken. Wir bündeln die Kompetenzen von fünf europäischen Hochschulen und nutzen die Vorteile verschiedener Bildungssysteme.
Dadurch gelingt es uns passgenaue Bildungsprogramme für verschiedene Branchen und Disziplinen in erstklassiger Qualität bereitzustellen.

Prof. Dr. Thomas Doyé

Die Begeisterung Persönlichkeiten zu entwickeln, das zu fördern, was in ihnen schlummert, treibt mich immer noch an!

3 Enkel halten mich auf Trapp
zu wenig Zeit für Sport (Golf, Tennis, Triathlon)
40 Jahre Erfahrung im Business

  • ICE Institute for Corporate Education GmbH
    seit 2020: Geschäftsführer
  • Technische Hochschule Ingolstadt
    seit 2000 Professor an der THI
    2007-2019 Vizepräsident und Leiter des Instituts für Akademische Weiterbildung
  • BMBF 2019-2021 Vorsitz Expertengruppe
    „Qualitätssicherung akademische Weiterbildung“
  • Vorstands-/Beiratsmandate
    (Beiratsvorsitzender Kellerhals-Stiftung,
    Vorstandsmitglied EMM Europäische Metropolregion München (2011-2021),
    Vorstandsmitglied (2011-2019) Regionalmanagement  Ingolstadt)
  • Heidrick &Struggles
    2001-2002 Partner
  • Dresdner Bank
    1999-2001: Direktor Personalentwicklung
  • Airbus
    1994-1998: Bereichsleiter Management Development
  • Daimler
    1990-1994: Bereichsleiter Personalpolitik
  • BMW
    1986-1990: Personalleiter
  • Studium
    1982-1986: Juristische Referendarausbildung
    1977-1982: Jura-Studium, parallel BWL-Studium

Unser Purpose

Mit maßgeschneiderten Qualifizierungen unterstützen wir unsere Unternehmens-Kunden ihre Unternehmensstrategie zu realisieren. Auf Basis der analysierten Kompetenz-GAPs entwickeln wir spezifische Seminare, um den verschiedenen Mitarbeitergruppen gezielt das dafür notwendige Knowhow zu vermitteln.

Unser zentrales Qualitätsversprechen: Das Gelernte wird anwendungsorientiert umgesetzt, so transferieren die Teilnehmer:innen den wissenschaftlichen Input direkt in ihre berufliche Praxis und schaffen einen sofortigen Mehrwert für Ihr Unternehmen. Die Absolvent:innen unserer Seminare sind fit für die anstehende Transformation in ihren Unternehmen… und freuen sich auf die neuen Herausforderungen. Gleichzeitig erhöhen Sie Ihre Arbeitgeber-Attraktivität, binden Ihre Leistungsträger ans Unternehmen und gewinnen neue Talente.

Mit unserer Zertifizierung bei der Bundesagentur für Arbeit können Sie die umfassenden Fördermöglichkeiten des Qualifizierungschancengesetzes nutzen.

Durch unsere Einbindung in ein breites Netzwerk europäischer Hochschulen haben wir Zugang zu ausgesuchten Professoren mit wissenschaftlicher Expertise für unsere akademischen Qualifizierungen. Unsere Seminare können in weiterführende akademische Abschlüsse eingebracht werden. Die Qualifizierung erfolgt kundennah, z.B. in unseren über 15 Standorten in der D-A-CH Region.

Wir gestalten unsere Qualifizierungen, dass alle Beteiligten mit Freude dabei sind und einen deutlichen Mehrwert erleben.

Vorteile für Unternehmen

Infomaterial
Beratungstermin

Unsere Weiterbildungen:
Modular mit vielfältigen Anschlussmöglich­keiten

Über unser Hochschulnetzwerk können wir Ihnen für jede Situation die passende Qualifizierung mit dem geeigneten Abschluss anbieten.

Typischerweise starten Sie mit einem maßgeschneiderten Seminar mit spezifischen Modulen. Hierfür können sich Ihre Mitarbeiter akademische Credit Points anrechnen lassen. Diese Seminare lassen sich somit zu größeren akademischen Abschlüssen ausbauen.

Ihre Mitarbeiter können aber auch direkt in umfassendere Weiterbildungsmaßnahmen einsteigen und zum Beispiel einen berufsbegleitenden Bachelor, Master oder ein Doktorat beginnen.

Flexible Qualifizierung neben dem Job

Für die Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter greifen wir auf Blended Learning Ansätze zurück. Blended Learning beschreibt ein didaktisches Konzept, das die Vorteile von Präsenzveranstaltungen und E-Learning miteinander kombiniert. Beide Bestandteile werden funktional aufeinander abgestimmt.

In den Seminaren vor Ort profitieren Ihre Mitarbeiter von der Bearbeitung praxisnaher Fallstudien und dem sozialen Kontakt zu Teilnehmern und Dozenten.

In den virtuellen Lernphasen genießen Ihre Teilnehmer eine hohe zeitliche und räumliche Flexibilität, die es ihnen ermöglicht ohne Fehlzeiten am Arbeitsplatz diesen Weiterbildungsteil zu absolvieren.

Zudem werden je nach Aufgabenstellung spezifische Medienformate (wie Video-Tutorials, vertonte Vorlesungsfolien, Online-Tests) für eine effizientere Wissensvermittlung eingesetzt.

Ein weiteres wichtiges Merkmal unserer betrieblichen Weiterbildung ist der hohe Anwendungsbezug. In den Präsenzphasen wird das Gelernte in konkreten Transferaufgaben auf die eigene Berufspraxis angewendet. Dadurch bekommt das neu erlangte Wissen einen starken Praxisbezug, mit der Möglichkeit dieses Wissen umgehend im eigenen Unternehmen zu nutzen.

Staatliche Fördermittel

Qualifizierungschancengesetz und Arbeit-von-morgen-Gesetz

Mit dem Qualifizierungschancengesetz wurde die Möglichkeit der Weiterbildungsförderung für Arbeitnehmer ausgeweitet. Zielgruppe dieser Förderung sind Beschäftigte, deren berufliche Tätigkeiten durch die Digitalisierung oder von sonstigem Strukturwandel bedroht werden.

Das ICE ist bei der Bundesagentur für Arbeit gem. AZAV zertifiziert. Damit können Unternehmen für unsere Qualifizierungen Fördermaßnahmen der BA in Anspruch nehmen. Dabei unterstützen wir unsere Kunden auf Wunsch vollumfänglich bei der Beantragung der Förderungen. Auch dazu gibt es umfangreiche Erfahrungen in unserem Netzwerk, die wir gewinnbringend einbringen können.

Für die Unternehmen bedeutet dies nicht nur Zuschüsse zu den Seminarkosten, sondern auch für das Arbeitsentgelt während des entstehenden Arbeitsausfalls.

Bei sog. Kleinstunternehmen bis 10 MA sind dies bis zu 100% der Seminarkosten sowie zusätzlich bis zu 90% des Arbeitsentgelts während der Qualifizierung (ab 45J. bzw. Schwerbehinderten 100%). Bei kleinen und mittleren Unternehmen bis 250 MA sind dies bis zu 65% der Seminarkosten sowie zusätzlich bis zu 65% des Arbeitsentgelts während der Qualifizierung. Bei größeren Unternehmen mit über 250 MA sind dies bis zu 40% und 40%, bei großen Unternehmen mit über 2.500 MA sind dies bis zu 30% und 40%.

Unsere Zertifizierung bei der Bundesagentur für Arbeit eröffnet Ihnen umfassende Fördermöglichkeiten.

Mitglieder des Hochschulnetzwerks:

Mitglieder des Hochschulnetzwerks:

Standort & Kontakt

Sie finden uns sieben Kilometer von München entfernt in der nordöstlich gelegenen Gemeinde Ismaning.
Wir teilen uns die Räumlichkeiten mit mehreren dort ansässigen Hochschulen und Akademien. Dementsprechend können wir Ihnen großzügige und modern ausgestattete Seminarräume für die betriebliche Weiterbildung anbieten.

Gerne führen wir die Qualifizierungsmaßnahmen aber auch direkt vor Ort an Ihrem Unternehmensstandort aus.
Sprechen Sie uns einfach darauf an.